WINSTONgolf

Der Zauber von Meck-Pomm

Wer mich kennt, weiß, dass ich meinen Heimatclub immer in den höchsten Tönen lobe. Zu recht - und deshalb auch aus Überzeugung! ‚Mein‘ Golfclub An der Pinnau gehört zu den schönsten Anlagen in Norddeutschland! Wir haben 27 spannende, abwechslungsreiche und herausvordernde Bahnen, nette Leute und seit Neuestem auch eine Ökonomie („KlubHaus“), in der herrliche Gerichte und Snacks von freundlichen Mitarbeitern serviert werden. Das war nicht immer so…!

HHR Logo.png

Eine der schönsten Golfanlagen Deutschlands

Die beiden Bosse Stefan Frauendorf & Santos Paredes sind aber nicht nur kompetente und liebenswürdige Gastgeber, sie schlagen auch einen Drive, der andere Golfer neidisch macht.Aber neidlos muss (und will) ich auch anerkennen, dass es – gar nicht weit von Hamburg entfernt – bei Schwerin eine Golfanlage gibt, die wie ein Juwel im Herzen der Urlaubsregion von  Mecklenburg-Vorpommern eingebettet ist. Das Golfparadies mit seinen 45 Löchern: WINSTONgolf, und der Golfertraum hat auch ein Prädikat: Er gilt schlichtweg als beste Golfanlage Deutschlands. Golfer, Pro’s, Golfplatz-Architekten und Golf-Funktionäre haben da ein klares Votum abgegeben! Selbst die jüngster Golfer wissen bereits die besonderen Qualitäten bereits zu schätzen. Nachdem kürzlich neun Jungs von der Pinnau ein Wochenend in MeckPom verlebt hatten, sprach einer für alle: "Das können wir gern jedes Wochenend machen!"

Fotos: WINSTONgolf Stefan von Stengel, Kraniche: Dr. Günter Nowald

Zum Golferparadies gehören drei Plätze. Der spektakulärste ist WINSTONlinks, kreiert von dem Golfplatz-Architekten David J. Krause. Dieser Kurs ist einfach atemberaubend mit seinen bis zu zehn Meter hohen Dünen. Außer den Dünen bietet der Platz eine faszinierende Besonderheit: Anders als die klassischen Linksplätze, deren Ursprung an schottischen Küsten liegt, befindet er sich nicht am Meer, sondern ist eingebettet im mecklenburgischen Binnenland zwischen Seen, Flüssen und Wäldern.
WINSTONopen, der zweite 18-Loch-Kurs ist jährlicher Austragungsort der European Senior Tour. Selbst Bernhard Langer hat hier schon abgeschlagen und geschwärmt: "Ein wahrer Meisterschaftsplatz!"

Komplettiert  wird WINSTONgolf durch den 9-Löcher-Platz WINSTONkranich. Die Par-3-Bahnen vereinen Elemente der Golfplätze WINSTONopen und WINSTONlinks. WINSTONkranich ist für jeden Golfer mit einer DGV-Platzreife bespielbar – eine Mitgliedschaft im Golfclub ist nicht erforderlich. 

Schöner wohnen geht nicht

Nun, wer gut golfen will, der möchte auch gern gut schlafen. Und weil das so ist, gibt es rund um WINSTONgolf ein paar Übernachtungsmöglichkeiten, die ihresgleichen suchen und nicht nur für Golfer eine Top-Adresse darstellen.

Gut Vorbeck

Gut Vorbeck
In direkter Nachbarschaft zu WINSTONgolf ist das Gut Vorbeck (oben) am Flussufer der Warnow. Herzstück des Hofes ist das 100-jährige Gutshaus. Im exklusiven Land- und Golfhotel sind die 19 Zimmer und die Suite mit einem unverkennbaren Blick fürs Schöne eingerichtet. Das großzügige Anwesen mit Reitstall und Kanustation ist malerisch umgeben von Obstwiesen und Weiden, durch die Reit-, Wander- und Fahrradwege führen. 

Schloss Kaarz

Schloss Kaarz
Seit fast 150 Jahren thront Schloss Kaarz, umgeben vom naturgeschützten Park (oben), auf einer Anhöhe nahe des gleichnamigen, idyllischen Dörfchens. Das klassizistische Kleinod beherbergt 22 Zimmer, Suiten und Appartements. Frühstück wird im Roten Salon gereicht, im Schlosscafé könnt Ihr den  Kaarzer Apfelkuchen kosten. Die Früchte stammen aus dem alten Obstgarten, der zum sieben Hektar großen Schlosspark mit 500-jährigen Eichen, Mammutbäumen und Zypressen gehört.  


Schloss Basthorst
Das historische Anwesen Schloss Basthorst (unten) liegt nur wenige „Drives“ von WINSTONgolf entfernt. Die 100 Zimmer, Suiten und Appartements sind stilvoll in einer Mischung aus Historie und Moderne eingerichtet. Das SPA lockt mit Saunalandschaft, Schwimmbad, Solarium und Fitnessraum sowie Kosmetik- und Wellnessangeboten. In den Restaurants könnt Ihr französische Kochkunst in raffinierter Kombination mit mecklenburgischer Traditionsküche genießen.

Schloss Basthorst

Habt Ihr Lust bekommen auf WINSTONgolf? Wollt ihr dort aufteen, wo sich die Kraniche im Herbst zu Tausenden versammeln, um gemeinsam gen Süden aufzubrechen? Ein wahres Naturschauspiel, das alein die Reise wert ist! Im Frühjahr kehren die majestätischen, silber-schwarz gefederten Vögel ein paar Monat später wieder zurück, um damit zu verkünden: Es ist Frühling!
Die Legende besagt, dass bei der ersten Geländebesichtigung der heutigen Golfanlage zwei Kraniche nebeneinander landeten, sich aufrichteten und zwischen ihnen die rote Abendsonne funkelte. In der griechischen Mythologie ist der Kranich – das Wappentier von WINSTONgolf – das Symbol für Glück. Und etwas (manchmal auch mehr…) Glück brauchen wir schon, wenn wir aufbrechen, um den kleinen Ball dort einzulochen!

MEDIZIN FÜR MENSCHEN

 

Hans-Heinrich Reichelt

Chefredakteur

Justus-von-Liebig-Ring 3g

D – 25451 Quickborn

Tel +49 172 4223010

hhreichelt@me.com

www.medizin-fuer-menschen.de

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey

© 2016 Hans-Heinrich Reichelt, Hamburg