Endlich - Tiger is back!


Der Tiger ist von der Leine! Der Tiger brüllt wieder!

Wie lange haben wir auf diese Nachricht warten müssen - ein gaaaanz langes Jahr! Im August 2015 haben wir Tiger Woods zum letzten Mal auf der US PGA-Tour gesehen, mit schmerzverzerrtem Gesicht, humpelnd. Leid hat er mir getan! Der Rücken war's, der den Mann, der 683 Wochen die Nummer 1 der Welt war, von den Fairways geholt und ihn flach gelegt hat. Nun legt er endlich wieder los - Woods teet am kommenden Donnerstag im kalifornischen Napa auf und startet somit die US-Tour 2016/2017.

Vize beim Ryder Cup

Was hat der Tiger gemacht im Aussetzer-Jahr? Natürlich, er hat sich am Rücken operieren lassen, er hat sich liebevoll um seine zwei Kinder gekümmert, er hat (natürlich...) heimlich trainiert - und der 14malige Major-Sieger hat sich einen Bart wachsen lassen. Den hat er der Öffentlichkeit in der letzten Woche gezeigt, als er das US-Team beim Ryder-Cup-Sieg gegen Europa als Vize-Kapitän betreute. Wenn ich ehrlich bin (und warum sollte ich das nicht sein?) gefällt mir der Tiger allerdings besser ohne Bart.

So, genug, geredet bzw. geschrieben. Damit Euch bewußt wird, welch genialer Spieler auf die Tour zurückkehrt, habe ich Euch bei YouTube vier Videos herausgesucht, die die absolute Weltklasse vom Tiger demonstrieren.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge