Welcome Porsche

Porsche macht immer alles richtig!

Erst bauen sie das beste deutsche Auto - und jetzt schicken die Porsche Manager ihre Porsche European Open 2017 auf Deutschlands schwersten Golfplatz. Auf die Fairways und Greens des 7.165 Meter langen Nord Course des Green Eagle Courses.

Mehr noch - diese traumhafte Anlage in Winsen liegt vor den Toren Hamburgs. Da brauche ich nicht einmal einen Porsche, um schnell am ersten Tee zu sein, wenn Martin Kaymer & Co. die Bälle weiter schlagen, als manche Leute gucken können…!

Ich werde dabei sein, versprochen.

Bisher mußten Besucher nach Bad Griesbach reisen, wenn sie auf dem anspruchsvollen Beckenbauer Course die Drives und Putts der Weltklassejungs live erleben wollten.

Warum nun in der Nähe der Metropole Hamburg?

Natürlich hat das (abgesehen von der erstklassigen Anlage) auch andere Gründe. Infrastrukturelle beispielsweise - Hamburg als zweitgrößte deutsche Stadt bietet dafür beste Voraussetzungen, obendrein liegt die Hafenstadt in unmittelbarer Nähe zu den Golfnationen Dänemark oder Schweden. Hamburg selbst ist eine golfbegeisterte Stadt. Sie hat mit 193 registrierten Golfspielerinnen-und Spielern pro 10.Einwohner den höchsten Anteil in Deutschland. In München sind 177 Golfspieler pro 10.000 Einwohner registriert, in Düsseldorf 164.

Green Eagle Golf Courses - wer und was steckt dahinter?

Wie alle großen Sachen, begann auch hier alles mit einer Vision. Die beiden Gründer Michael Blesch (PGA-Golflehrer) und Ralf Lühmann waren gerade 26 Jahre alt, als sie 1997 damit anfingen, ihr Golfkonzept zu realisieren. Das war bestimmt nicht einfach - denn erstens kostet es Millionen, um einen Golfplatz zu bauen…und zweitens braucht es Leidenschaft und Liebe (und auch weiterhin viel Geld), um einen Platz so zu pflegen, dass jeder, der dort einmal gespielt und Greenfee gelassen hat, gern wiederkommt.

Wer hier noch nicht gespielt hat, sollte das tun, bevor die Spitzenspieler bei den Porsche European Open (vom 26. bis 30. Juli 2017) aufteen. Überzeugt Euch selbst vom „Green Monster“, wie Alice Cooper den Nord Course genannt hat.

Vielleicht treffen wir uns in Winsen, denn ich habe meine Schläger für die Runde auf Green Eagle Golf Courses schon blitzblank geputzt!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgt uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

MEDIZIN FÜR MENSCHEN

 

Hans-Heinrich Reichelt

Chefredakteur

Justus-von-Liebig-Ring 3g

D – 25451 Quickborn

Tel +49 172 4223010

hhreichelt@me.com

www.medizin-fuer-menschen.de

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey

© 2016 Hans-Heinrich Reichelt, Hamburg