Wilder Kaiser - wir kommen

Ich kann mich sehr gut an ein Interview erinnern, das ich mit dem Bergdoktor Hans Sigl in Ellmau auf der Terrasse des Hotels ‚Kaiserblick‘ führte. Hans Sigl kam direkt vom Golfplatz ‚Wilder Kaiser‘, und während des Interviews konnte ich mich nicht satt sehen an diesem Panorama. Als das Interview beendet war, sagte mir Hans Sigl:„Sie tun sich einen großen Gefallen, und Sie verwöhnen Ihre Seele, wenn Sie hier mal ein paar Tage Urlaub machen. Und wenn Sie auf diesem idyllischen Golfplatz da unten, in des Kaisers schönstem Garten, Ihr Bag auspacken, sind Sie ein glücklicher Mensch…“

Genau das mache ich jetzt! Mit meinen drei Golffreunden Claus, Christian und Günter (Jünni genannt) werde ich einfliegen in Tirol.

Wer nach Tirol kommt, erlebt ein Land, dessen majestätische Bergwelt einen sofort verzaubert. Von Tirol schwärmte schon Johann Wolfgang von Goethe. 1829 schrieb er: „Hierher gekommen, gleichsam gezwungen, endlich an einen Ruhepunkt, an einen stillen Ort, wie ich ihn mir nur hätte wünschen können“.

Mehr als 500 Gipfel überschreiten hier die 3.000 Meter Grenze, über 600 Gletscher bedecken die hochgelegenen Berglandschaften, grüne Almen mit bäuerlichen Hütten laden ein zur Einkehr in idyllischer Atmosphäre. Ich bin mir noch nicht sicher, ob wir uns in Hütten niederlassen. Eines weiß ich: Wir wohnen in dem wunderbaren 4-Sterne-Hotel ‚Kaiserblick‘ in Ellmau, dessen Name hier Programm ist. Und meine Jungs und ich werden atemberaubende Plätze am Fuße des Wilden Kaisers spielen.

Ich freue mich riesig auf diese Reise, die Claus, Christian, Günter und ich kürzlich bei der Golfmesse in Hamburg beschlossen haben. Armin, Chef und Oberkoch vom Hotel ‚Kaiserblick‘ hat uns schon bei der Messe mit seinem Charme, seinem Wein und seiner Brotzeit begeistert. Und als er sagte, er würde jeden Abend persönlich für uns kochen, haben wir gesagt: ‚Ok Armin, wir kommen. Sag dem Wilden Kaiser, er kriegt Besuch von den Wilden Jungs aus Hamburg…‘

Welche Plätze werden wir spielen?

Claus ist unser Organisationsgenie - und er hat schon mal ein paar feine Sache rausgesucht.

Natürlich gehört dazu der Golfplatz Wilder Kaiser mit seinen 27 Spielbahnen, eingebettet vor der Kulisse des Wilden Kaiser Bergmassiv. Die Kurse heißen ‚Kurs Wilder Kaiser‘, ‚Kurs Ellmau‘ und ‚Kurs Tirol‘.

Abschlagzeiten haben wir schon gebucht: nie vor elf…man weiß ja nie, was abends so passiert…hier in Tirol!

Tja, und dann hat der Claus diese Plätze noch für uns rausgesucht!

o

Golfanlage Kitzbüheler Alpen Westendorf. Das Golfjuwel auf dem herrlichen Sonnenplateau von Westendorf wurde erst vor drei Jahren eröffnet - gehört aber schon jetzt zu den interessantesten Championsplätzen

o

Der Kaiserwinkl Golf Kössen wird in ganz Österreich und über die Landesgrenzen hinaus als Geheimtipp gehandelt. Umgeben von grünen Wiesen, dichten Wäldern und dem zerklüfteten Felsmassiv des Kaisergebirges liegt die im Jahr 1989 eröffnete 18 Loch Golfanlage.

o

Der Golf- und Landclub Achensee ist der älteste Golfclub Tirols. Er wurde 1934 gegründet, 1995 erneuert und 2003 auf 18 Loch erweitert. Zwischen dem Fuße des Karwendelgebirges und dem silberglänzenden Achensee befindet sich auf 950 Meter dieses Juwel von einem Golfplatz.

o

Der Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee bietet ein einzigartiges Panorama und Fairways, die jedes Golferherz höher schlagen lassen.

Los geht's auf den ersten neun Löchern mit einem 490 Meter langen, sehr selektiven Eröffnungsloch. Anschließend folgt das schwierigste Loch des Platzes: PAR 4, 414 Meter. Einzigartig: das PAR 3Loch Nummer 16, die "Mausefalle", das über eine kleine Schlucht zu spielen ist.

Zwischendurch müssen wir natürlich noch den Bergdoktor treffen - entweder in dem Bergdoktorhaus, einem ehemaligen Bauernhaus aus der Mitte des 17. Jahrhunderts, mittlerweile ein Wahrzeichen Ellmaus und dank seiner Fernsehpräsenz ein hochwirksamer Gästemagnet Ellmaus - oder irgendwo auf einem der wunderschönen Golfplätze!

Immerhin, Bergdoktor Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber, ist einstellig. Und wann immer er drehfrei hat, verlegt er seine Praxis auf den Golfplatz!

Recht hat der Mann!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgt uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

MEDIZIN FÜR MENSCHEN

 

Hans-Heinrich Reichelt

Chefredakteur

Justus-von-Liebig-Ring 3g

D – 25451 Quickborn

Tel +49 172 4223010

hhreichelt@me.com

www.medizin-fuer-menschen.de

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey

© 2016 Hans-Heinrich Reichelt, Hamburg