Fraukes Drive!


Wenn sie den Driver aus ihrem Bag holt und den Ball auf eine lange Flug-Reise schickt, dann kann es schon sein, dass so mancher Mann im Flight der kleinen weißen Kugel respektvoll und bewundernd hinterherschaut!

Wenn sie das Eisen neun auspackt und damit den Ball an die Fahne legen will, dann kann man davon ausgehen, dass er auch an der Fahne liegen bleibt.

Wenn sie ihren Putter nutzt, um den Ball im Loch zu versenken, dann dauert es meist nur Sekunden…und man hört dieses typische, sehnsüchtig erhoffte Plopp. Der Ball ist drin - gelocht.

SIE - das ist Frauke Constantin.

Mit ihrem Handicap 6 gehört Frauke Constantin zu den 2,01 Prozent der golfspielenden Damen in Deutschland, die einstellig sind. Und als Chefin und Eigentümerin der Constantin PR ist sie seit gut zehn Jahren eine gefragte und von ihren Kunden und Kundinnen geschätzte PR -Lady. Und weil sie beides gut kann - golfen und werben - macht sie PR für ein Turnier, das einzigartig ist in Deutschland: WINSTONgolf Senior Open 2017 vom 14. bis 16. Juli.

Beim einzigen Turnier der Senior-Tour auf deutschem Boden geht es immerhin um ein Gesamtpreisgeld von 350.000 Euro - und wie selbstverständlich haben nicht nur die besten Senioren der Welt zugesagt, in Vorbeck bei Schwerin aufzuteen, sondern auch alle fünf Vorjahressieger!

Ich freue mich auf dieses Golfevent, und ich weiß, was auf die Herren Golfer zukommt. Denn ich habe WINSTONlinks gespielt - eine Hommage an die Ursprünge des Golfsports. Vorbild sind die schottischen Dünenlandschaften am Meer, auf denen das Golfspiel seinen Anfang fand. Die typischen Merkmale für diese rauen und windgepeitschten Areale verleihen auch dem Inland Links Course seine einmalige Wirkung; natürliche Sandkuhlen und bis zu zehn Meter hohe Dünen, bepflanzt mit Ginster und Heidekraut.

Danke Ehrhard!

Eigentlich darf ich es gar nicht sagen, aber ich tu’s dennoch: Auf meiner Runde habe ich sechs (immerhin neue…) Bälle verloren, und auf meiner Scorekarte habe ich (hcp 18) glatt 111 Schläge notiert! Und mein Score wäre sicher noch trüber geworden, wenn ich nicht einen Mitspieler gehabt hätte, der den Platz kennt und ihn schon so manches Mal ohne Ballverlust gespielt hat: Ehrhard Heine, verantwortlicher Redakteur von dem beliebten Magazin GOLF in Hamburg.

Zurück zu Frauke Constantin, zu jener Frau, die im Auftrag von WINSTONgolf den Kontakt zu den Medien macht, Zeitungen, Magazine, TV-und Radiostationen mit Informationen füttert!

Sie golft seit über 30 Jahren. Sie lächelt, erinnert sich:“Mein Opa hat mich damals in Hannover Garbsen immer mitgenommen - zum Bällesammeln. Viele Bälle habe ich gefunden, dummerweise nur seine meist nicht…“ Als dann auch noch Fraukes Eltern in Braunschweig mit dem Golfspiel begannen und die Tochter zum Bällesuchen mitnehmen wollten, hat sie irgendwann gestreikt. „Entweder darf ich mitspielen - oder ich bleibe zu Hause. Nur Bälle suchen macht mir keinen Spaß…“

Immer wieder Pfingsten...

Klare Ansage! So begann Frauke mit dem Golfspiel, und aus dem Spaß wurde Leidenschaft. Für ihren aktuellen Heimatclub Wentorf-Reinbeker Golf-Club e.V. spielte sie lange Zeit in der zweiten Bundesliga - obendrein entwickelte sich Golf zum kompletten Familiensport. Man kennt das…nennt das Golfvirus…Pfingsten traf sich jahrelang die komplette Familie, spielte um den Pokal, den der Großvater gestiftet hatte. Frauke Constantin:“Das Turnier ist mittlerweile etwas eingeschlafen, soll aber wiederbelebt werden. Wenn mehrere Generationen auf dem Platz sind, ist das immer ein ganz besonderer Tag. Der Sieger muss den Platz für das nächste Jahr aussuchen und die Hotelzimmer bestellen…“

Foto: Stefan von Stengel

Dieser Sportsgeist freilich herrscht auch in der Agentur Constantin PR. Die Agenturchefin:“ Was zeichnet einen guten Sportler aus? Er hat ein Ziel und eine Vision. Mit großem Ehrgeiz verbessert er seine Fähigkeiten und legt dabei ein hohes Maß an Durchhaltevermögen an den Tag. Seine Motivation und der Spaß an seinem Sport sind entscheidende Erfolgsfaktoren in seiner Entwicklung. Nicht zuletzt ist er Teamplayer - arbeitet gemeinsam mit Trainern, Mannschaft und Förderern, um die Ziele zu erreichen. Genau diesem Sportsgeist haben wir uns verschrieben. Als Coach oder als Teamkollege arbeiten wir für Unternehmen, Marken und Persönlichkeiten. Von der ersten strategischen Idee bis zur kreativen Umsetzung - und das mit hoher Motivation.“

Foto: Stefan von Stengel

Ich habe Frauke Constantin, dieses charmante Energiebündel, kennengelernt, und ich kann bestätigen:

Wer sich in ihre Hände begibt, bekommt individuelle Ideen und kreative Konzepte.

WINSTONgolf wird wissen, warum sie Frauke Constantin im letzten Jahr ins Boot geholt und sie auch 2017 an Bord haben!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgt uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

MEDIZIN FÜR MENSCHEN

 

Hans-Heinrich Reichelt

Chefredakteur

Justus-von-Liebig-Ring 3g

D – 25451 Quickborn

Tel +49 172 4223010

hhreichelt@me.com

www.medizin-fuer-menschen.de

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey

© 2016 Hans-Heinrich Reichelt, Hamburg